HypnoBirthing- Geburtsbegleitung mit Kerstin

Schon beim ersten Telefonkontakt klang Kerstin sehr sympathisch. Als sie im HypnoBirthing-Kurs die Möglichkeit offerierte, bei der Geburt auf Wunsch dabei zu sein, stimmte mich das sehr zuversichtlich, denn dann sollte ja alles Gelernte und Eingeübte für den Ernstfall klappen.

Als es losging war Kerstin am Morgen früh auch schon bei uns. Von Anfang an unterstützte sie mich mit ihrer gewohnt ruhigen Art. Jeweils nach den Wellen massierte sie mich geschickt im unteren Rückenbereich, so dass ich mich in den Pausen wieder problemlos entspannen konnte. Gleichzeitig instruierte sie meinen Mann und wies ihn in die Kunst ihrer Massier- oder Drucktechniken ein.
Im Verlauf der Geburt stagnierte die Öffnung des Muttermundes, was vor allem die Hebamme und die Ärztin beunruhigte. Ich sammelte meine Kräfte und Kerstin gab gute Impulse, um die Geburt auf natürliche Art und Weise voranschreiten zu lassen. Sehr hilfreich für mich war vor allem das Wiederholen von passenden Geburtssuggestionen.
Im Verlaufe der Geburt waren mein Mann und ich nicht zuletzt Dank Kerstins Hilfe zu
einem entspannten Team geworden, dass intuitiv miteinander arbeitete.

Eva Sofia 12 Stunden nach der Geburt

Mein Mann und ich blicken auf eine sehr schöne Geburt zurück. Dank Kerstin fühlten wir uns jederzeit sehr unterstützt und sicher geführt. Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Mal. 🙂